Kontakt Impressum

Osteopathische Behandlung

Viele Beschwerden haben ihre Ursache in Deformationen des Körpers, sei es durch Unfälle, Narben oder einer Schwäche des Bindgewebes und des Stützapparates. Oft verkleben die einzelnen Gewebeschichten miteinander und führen zu Spannungen im Bewegungsapparat.

Durch dauerhafte Fehlstehlung von Gelenken und Körperteilen verkürzen sich Bänder, Sehnen und Muskeln. Eine osteopathische Behandlung zielt darauf ab, durch Dehnung die ursprüngliche Länge dieser funtionellen Bestandteile des Bewegungsapparates wieder herzustellen, so dass die Knochen und Gelenke in der Lage sind, eine optimale Position einzunehmen.

Ein Grundsatz der Osteopathie besagt, dass nur eine frei bewegliche Struktur schmerz- und verschleißfrei ist. Deshalb werden Spannungen und Einschränkungen der Beweglichkeit behutsam ertastet und dann gezielt behandelt. Insbesondere Gelenk und Rückenbeschwerden sowie Nacken- und Kopfschmerzen haben oft Ihren Ursprung in strukturellen Störungen und lassen sich mit der Osteopathie erfolgreich behandeln.

Letztes Kapitel: Neuraltherapie gegen Schmerzen  |  Nächstes Kapitel:
Kontakt Home Impressum Datenschutz